Kaiserpfalz


Kaiserpfalz
Kai|ser|pfalz

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaiserpfalz — ist der Name verschiedener Königspfalzen, insbesondere der Aachener Königspfalz und der Kaiserpfalz Goslar, siehe Königspfalz der zum 1. Juli 2009 gebildeten Gemeinde Kaiserpfalz (Gemeinde) in Sachsen Anhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserpfalz — The Kaiserpfalz or Königspfalz (Imperial Palace, literally king s palace ) refers to a number of castles across the Holy Roman Empire which served as temporary, secondary seats of power for the Holy Roman Emperor in the Early and High Middle Ages …   Wikipedia

  • Kaiserpfalz — Kai|ser|pfalz, die: kaiserliche Pfalz …   Universal-Lexikon

  • Kaiserpfalz (Kaiserslautern) — Kaiserpfalz Kaiserslautern Modell der Kaiserpfalz Alternativname(n): Burg Kaiserslautern …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserpfalz Ingelheim — Unter einer Pfalz (lat. palatium = Palast) versteht man die im Früh und Hochmittelalter entstandenen Stützpunkte für den herumreisenden König. Der mittelalterliche König regierte nicht von einer Hauptstadt aus, sondern war möglichst immer „vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserpfalz Goslar — Das Kaiserhaus in Goslar Bronzeskulptur …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserpfalz Kaiserswerth — Die Ruine der Kaiserpfalz (2009) Innenansicht der Pfalzruine (200 …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserpfalz (Gemeinde) — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserpfalz Frankfurt — Reste der Kaiserpfalz Frankfurt Die Kaiserpfalz Frankfurt war ein wichtiger Stützpunkt der fränkischen Könige. Vermutlich entstand sie bereits im 6. Jahrhundert, kurz nachdem die Merowinger die Gegend um Frankfurt am Main von den Alamannen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserpfalz Dahlum — Pfalz heute unter Grünland mit unruhigen Bodenformen Dahlum war im Mittelalter eine Pfalz im Ambergau nahe dem heutigen Königsdahlum. Die Pfalz lag rund 4 km südlich von Bockenem. Sie befand sich auf einem niedrigen Bergsporn, der fast… …   Deutsch Wikipedia